Fehlerbehebungen 2019

Fehlerbehebungen 2019

2. Oktober 2019

Hallo!

Wenn man ein Spiel entwickelt, stößt man oft auf Sachen, die nicht wie beabsichtigt funktionieren oder nicht wie geplant aussehen. Wir arbeiten immer hart daran, diese sogenannten Bugs zu beheben – und jeden Monat teilen wir dir mit, welche Fehler wir im Spiel ausgebessert haben.


Fehlerbehebungen im September

Während der Fort-Pinta-Meisterschaft wirkte es eine Zeitlang so, als würde James versuchen, vor dem Start des Rennens auf dem Wasser zu laufen! Er hat inzwischen eingesehen, dass das eine ganz schlechte Idee ist, und wird in Zukunft lieber am Strand herumlaufen.
Wir haben einen kleineren Bug behoben, der dazu geführt hatte, dass Charaktere, die auf ein Clydesdale-Pferd stiegen, Zuckungen bekamen.
Ein kleinerer Bug der Kamerabewegung in den Einstellungen wurde behoben.
Wir haben die Umgebungsgeräusche in deinem Heimatstall aktualisiert! Anstatt Vögel und Wind hörst du im Stall jetzt das, was man dort zu hören erwarten würde – Pferde, zum Beispiel.
Während wir in der Mission unterwegs sind, die ältesten Grafiken im Spiel zu erneuern, stolpern wir manchmal über Dinge, die wir bisher übersehen hatten. Das Lagerfeuer an der Jorvik-Rangerstation in Nebelfall ist zufälligerweise eine solche Sache! Wir haben das Lagerfeuer aktualisiert – es hat jetzt unsere coole neue Feuergrafik.

Fehlerbehebungen im August

Uns sind einige Quests aufgefallen, deren Questgeber sich weigern, mit dir zu sprechen. Wie unhöflich! Ab sofort werden sie mit dir reden, wenn du versuchst, mit ihnen Kontakt aufzunehmen.
In einigen Shops auf Jorvik haben wir Duplikate von Zaumzeug gefunden. Gleiches Zaumzeug, gleiche Werte, verschiedene Namen. Hoppla. Diese Doppelgänger sind jetzt verschwunden!
Wir haben verschiedene kleine Bugs in der Ansicht der Renn-Rangliste behoben.
Die Kartensymbole sind verbessert worden, sodass deine eigene Kartenmarkierung immer über allen anderen steht, egal, wo du sie platzierst. Noch nie zuvor war es so einfach … irgendwohin zu finden.

Fehlerbehebungen im Juli

Wenn du duschst, tust du das gerne in Ruhe ganz für dich – aber wenn du beim Duschen in deinem Heimatstall etwas herumgetanzt hast, sind plötzlich andere Spieler um dich herum aufgetaucht … ein unmöglicher Zustand! Wir haben sie alle verjagt, sodass deine Privatsphäre jetzt wieder gewahrt bleibt.
Wir haben das Feature, das dir erlaubt, Freundinnen in deinen Stall einzuladen, optimiert und einige kleine Bugs in dem Zusammenhang beseitigt.
Versuch das Tölten mit deinen Islandpferden! Wir haben die Spieleranimation verbessert, sodass du bei dieser Gangart jetzt besser im Sattel sitzt.
Als wir den Achal-Tekkiner ins Spiel gebracht hatten, fehlten die Geräusche, die seine Hufe machen. Das haben wir in Ordnung gebracht! Jetzt kannst du wieder dem wohltuenden Geklapper der Pferdehufe lauschen.
Die Sprunganimation für das Jorviksche Warmblut wurde optimiert. Es gibt keine komischen Vorderbeine mehr!

Fehlerbehebungen im Juni

Manchmal spielt die Welt zu völlig unerwarteten Zeiten total verrückt. Es gab eine kurze Zeit, in der genau das passierte, wenn du versuchst hast, den Brillenladen in Fort Pinta zu betreten – Jorvik wurde auf den Kopf gestellt! Dank einiger Korrekturen an der Schwerkraft vor Ort ist aber jetzt alles wieder normal. Puh!
Wenn du die letzten Storyquests erreicht hast, ist dir vielleicht aufgefallen, das einige alte Versionen von Soulridern und ihren Wächtern sich nicht recht verabschieden wollten. Jetzt solltest du nur noch eine Version jedes Charakters gleichzeitig sehen!
Natürlich ist es immer eine gute Idee, zu seinen Wurzeln zurückzukehren, aber wir haben es etwas übertrieben, indem wir dich versehentlich bei jedem Einloggen in Moorland auftauchen ließen … Zum Glück haben wir diesen seltsamen Bug schnell gefunden und behoben – jetzt erscheinst du beim Betreten Jorviks wieder dort, wo du dich ausgeloggt hast.
Anscheinend interessiert sich Linda Chanda fürs Voltigieren, denn in manchen Quests konnte es dir passieren, sie auf Meteors Rücken stehen zu sehen! Wir haben Linda gesagt, dass sie gerne mal irgendwo das Voltigieren ausprobieren kann, wenn sie das so gerne möchte, aber dass wir ihr doch stark anraten, auf ihrem Pferd zu sitzen, während es darum geht, das Böse zu bekämpfen …

Fehlerbehebungen im Mai

Das klingt vielleicht komisch, aber manchmal machen Bugs auch Spaß. Anfang Mai wurden plötzlich alle friesischen Pferde der 2. Generation unsichtbar, wenn man ihnen Gamaschen anzog! Das hat uns alle zum Lachen gebracht, und auch wenn das Ganze schnell in Ordnung gebracht war, hatten wir doch Spaß an den Screenshots von diesem witzigen Bug!
Ist dir aufgefallen, dass Emma im Goldblattwald und Andy in Firgrove besser aussehen als je zuvor? Diese neuen Designs wirst du jetzt in allen Quests mit ihnen genießen können!
Seit der Aktualisierung von Doyles Abbey haben wir uns auf Jorvik umgesehen und einige seltsam platzierte Bäume und Felsen verschoben oder weggeräumt. Und da in letzter Zeit auch um den Valedale-See komische Dinge passiert sind, waren wir auch noch mal dort und haben fürs Erste für Ordnung gesorgt – bis wir so weit sind, es dort noch hübscher zu machen.
Nachdem die Shops in Moorland kürzlich renoviert wurden, hing an einem Shirt in einem der Läden plötzlich ein Preisschild über sage und schreibe 10.050 Jorvik-Schillinge(!). Denkt der Ladenbesitzer, wir schwimmen in Geld?! Zum Glück hat der Ladenbesitzer angesichts der empörten Kunden eingelenkt und den Preis wieder gesenkt.
Der schöne Hannoveraner aus der App Star Stable Horses ließ sich direkt nach seiner Ankunft auf Jorvik nicht die Mähne frisieren. Wir mussten ihm erst zeigen, wie hübsch er mit all den verschiedenen Mähnenstilen aussehen würde, damit er das Diva-Gehabe aufgab – jetzt kannst du seinen Mähnenstil wieder jederzeit ändern.
Wir haben nicht nur einen Bug behoben, der für hervortretende Augen bei Welsh-Ponys gesorgt hatte, sondern auch ein Problem gelöst, durch das sich die Mähnenstile von Jorvikschen Ponys überlagerten.

Fehlerbehebungen im April

Wir haben nicht nur die Rennpfeile auf ganz Jorvik neu bemalt, damit sie besser zu sehen sind, wir haben auch ein paar Pfeile neu platziert, weil sie verdeckt oder an komischen Orten aufgestellt waren.
Nach der coolen Überarbeitung der Läden in Moorland wurden einige Spieler für alle anderen unsichtbar, nachdem sie sich dem neuen Shoppingerlebnis hingegeben hatten! Wir hatten gar nicht geplant, kostenlose Unsichtbarkeitsumhänge zu verteilen, deswegen ist jetzt alles wieder normal.
Und wo wir schon von seltsamen Geschehnissen in Moorland reden: Mayas Pferd Lynx schwebte irgendwie über dem Boden! Lynx ist jetzt im wahrsten Sinne des Wortes wieder bodenständig und wir hoffen, dass er uns so bald nicht wieder abhebt.
Irgendwie ist auf dem Strand bei New Hillcrest in nur einer Nacht Gras gewachsen! Wir haben ein paar Gärtner losgeschickt, damit der Strand wieder makellos aussieht.
In Hollow Woods und in einem kleinen Bereich von Golden Hills passierten ebenfalls komische Dinge, es gab schlammige Gebiete und komisches grünes Gras, was überhaupt nicht in die Gegend passte. Die Gärtner haben sich, als sie bei New Hillcrest fertig waren, auch um diese beiden Gebiete gekümmert, alles sieht wieder picobello aus!
Nebelfall bietet ja wirklich eine artenreiche Tierwelt, aber in der einen Höhle, in der sich die jorvikschen Riesenspinnen herumtreiben, tauchte eines Tages plötzlich Prof. Haydens Haustier Alberta auf! Prof. Hayden war am Boden zerstört, als er seinen kleinen Schatz nicht finden konnte, deswegen haben wir Alberta schnell wieder nach Hause gebracht.
Und wo wir gerade von Jorviks Tierwelt reden, was in aller Welt ist mit den Schmetterlingen auf der Südhuf-Halbinsel passiert?! Eines Tages wurden sie ihrer leuchtenden Farben beraubt und sahen plötzlich aus wie schwarze Tücher. Wie traurig! Als Prof. Hayden seine Alberta wieder bei sich hatte, betrieb er einige Forschungen dazu und verordnete den Schmetterlingen schließlich einen neuen Speiseplan, sodass sie jetzt wieder aussehen wie früher.
Seit Alonso einen verrückten Gesichtsklatscher während des „Tags der offenen Tür“ im Jorvik Stall hingelegt hatte, hat er sich wirklich seltsam benommen. Sein Foto in den Tagebucheinträgen sah ganz verrückt aus und wenn man ihm in Nebelfall begegnete, versuchte er, einen auf Galopp-Reiter zu machen, und lief ohne Kopf herum! Wir haben ihn zum Arzt geschickt und jetzt scheint es ihm wieder gut zu gehen.

Fehlerbehebungen im März

Nach dem Trainieren mit einem der Fohlen der Quests mit Violet ist dir möglicherweise aufgefallen, dass du keine Abholung anfordern konntest. Was sind unsere Chauffeure denn bitte für Monster?! Wer möcht denn nicht so einem Fohlen begegnen? Glücklicherweise haben die Chauffeure ihren Irrtum eingesehen, denn jetzt sind sie sofort da, wenn du nach dem Trainieren eines Fohlens darum bittest, es abzuholen.
Ein paar andere kleinere Bugs im Zusammenhang mit den Fohlen wurden behoben.
Wir haben ein paar kleinere Bugs im Zusammenhang mit den Medaillen, die du beim Rennen auf den Renntafeln verdienst, behoben.
Pandorische Magie sollte man nicht unterschätzen und manchmal lässt sie unerwartete Dinge geschehen – wie zum Beispiel, wenn die Runensteine, die du während mancher Ruf-Quests mit dem Bewahrer Aideens messen sollst, plötzlich nicht mehr funktionieren! Wir haben ein Team druidischer Runenexperten beauftragt, die Angelegenheit zu überprüfen, und jetzt kannst du die Energie der Runensteine wieder ablesen.
Wir haben das Sortieren der Pferde im Heimatstall weiter verbessert!
Der Name und die Beschreibung von zweien der Hunde unter den laufenden Haustieren auf der Südhuf-Halbinsel waren versehentlich vertauscht, aber jetzt stimmen sie wieder!
Nach der großen Überarbeitung von Silverglade im letzten Herbst hatten sich einige Grafikbugs in Golden Hills hineingeschlichen. Wir haben ein paar falsche Bodentexturen ersetzt und dafür gesorgt, dass Golden Hills wieder so gut aussieht wie eh und je!
Prof. Haydens Tier Alberta ist ein unheimlich süßes Schnuckelchen, und normalerweise hat sie wunderschöne dunkle Wimpern. Eines schönen Mittwochs waren die plötzlich verschwunden! Alberta ist jetzt überglücklich, denn sie hat ihre Wimpern wieder und kann damit klimpern wie zuvor. Wahnsinn!

Fehlerbehebungen im Februar

Vor einiger Zeit hat manches Zaumzeug auf geheimnisvolle Weise die Farben gewechselt! Wir haben uns das näher angesehen und jetzt sollte wieder alles beim Alten sein.
Als wir die Soulrider für das letzte Kapitel der Storyquest aktualisierten, hatten einige von ihnen doppelt soviel Spaß – es standen buchstäblich dieselben Charaktere zweimal am selben Ort! Keine Sorge, dieses Phänomen ist jetzt bereinigt.
Eine Reihe von kleinen Fehlern beim Sortieren der Pferde im Heimatstall wurde behoben.
Wenn du schon einmal vom Goldblatt-Stall zur kleinen Schmugglerhöhle an der anderen Seite der Bucht gereist bist, dann ist dir vielleicht aufgefallen, dass du nicht zum selben Ort zurückgelangen konntest, wenn du um Abholung von der Höhle gebeten hast. Wir haben jetzt sichergestellt, dass immer ein zusätzliches Ruderboot vorhanden ist, damit du – ganz nach Wunsch – dort hin- und wieder zurückreisen kannst!
Die laufende Haustiereichhörnchen sind eines Tages arg quirlig geworden. Daher haben wir uns ihre Animationen noch einmal angesehen und jetzt laufen sie alle wieder ordentlich und schön rund.

Fehlerbehebungen im Januar

In einer Quest mit Loretta, bei der du gebeten wirst, auf ihre Fragen aus verschiedenen Antworten auszuwählen, entscheidet sie sich plötzlich, dass keine davon gut genug für sie ist. Wir haben uns mit ihr darüber unterhalten, was es bedeutet, eine gute Freundin zu sein und sie hat zugestimmt, dass du deine Quest abschließen kannst – so lange du etwas sagst, was sie bei guter Laune hält. Was für eine Diva!
Nach dem großen Gelände-Update im letzten Herbst, haben wir unsere Aufräumarbeiten in Silverglade fortgesetzt. Wir haben eine Reihe von alten Requisiten entfernt, die nicht mehr passten oder sich an seltsamen Orten befanden. Zusätzlich haben wir einige Quest-Gegenstände in Silverglade verschoben, damit sie einfacher zu finden sind.
Wo wir gerade über Silverglade reden ... Kürzlich haben wir das Aussehen der Berge in dieser Gegend geändert! Sehen sie nicht toll aus?
Eine der Animationen des Jorvikschen Warmbluts wurde aktualisiert! Wenn du mit deinem Pferd einen Notfallstopp absolvieren musst, streicht sein Schweif nicht mehr durch seine Hinterbeine.
Wir haben die Funktion, die dich deine Pferde im Heimatstall sortieren lässt, weiter verbessert und verschiedene Bugs im Zusammenhang damit behoben.
Unsere niedlichen Zonies sind voller Magie, was ab und an zu ziemlich seltsamen Situationen führen kann. Beim Betreten von nebligen Bereichen nahmen die Zonies manchmal eine recht eigenartige Farbe an! Wir haben den ein oder anderen Druiden gebeten, ihren pandorischen Zauber etwas zu reduzieren, sodass sie jetzt ihre standardmäßige Farbe behalten, wenn sie Gegenden mit Nebel betreten.
Die Wettbewerbsrichter von Jorvik haben neulich eine Handvoll von Bugs entdeckt, die Spielern einen unfairen Vorteil in Rennen bescherten. Diese Bugs sind nun ausgebügelt, was mehr Spaß und ein faireres Rennerlebnis für alle Spieler bedeutet!
Als Silverglade im letzten Herbst sein wohlverdientes Gelände-Update erhalten hat, fühlte sich Epona etwas vernachlässigt. Um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, hat Epona plötzlich ganz allein beschlossen, eine Anzahl von Geländetexturen zu vertauschen! Wir lieben Epona sehr, aber wir haben sichergestellt, dass das alte Gras wieder zu sehen ist. In der Zwischenzeit wird Epona geduldig auf sein Update warten (was sicher auch eines Tages geschehen wird).
Wir haben einige mit dem Zaumzeug zusammenhängende Bugs korrigiert, wie beispielsweise die unsichtbaren Zügel, die beim Führen deines Pferdes erschienen, diverse fehlerhafte Statistiken und eine sehr seltsam aussehende Satteltasche.
Manche Quests, die du bereits im Spiel beendet hattest, haben auf irgendeine Art Spuren hinterlassen, wie Geräusche und unsichtbare Gegenstände. Das wurde nun behoben!

Fehlerbehebungen im Juli

Wenn du duschst, tust du das gerne in Ruhe ganz für dich – aber wenn du beim Duschen in deinem Heimatstall etwas herumgetanzt hast, sind plötzlich andere Spieler um dich herum aufgetaucht … ein unmöglicher Zustand! Wir haben sie alle verjagt, sodass deine Privatsphäre jetzt wieder gewahrt bleibt.
Wir haben das Feature, das dir erlaubt, Freundinnen in deinen Stall einzuladen, optimiert und einige kleine Bugs in dem Zusammenhang beseitigt.
Versuch das Tölten mit deinen Islandpferden! Wir haben die Spieleranimation verbessert, sodass du bei dieser Gangart jetzt besser im Sattel sitzt.
Als wir den Achal-Tekkiner ins Spiel gebracht hatten, fehlten die Geräusche, die seine Hufe machen. Das haben wir in Ordnung gebracht! Jetzt kannst du wieder dem wohltuenden Geklapper der Pferdehufe lauschen.
Die Sprunganimation für das Jorviksche Warmblut wurde optimiert. Es gibt keine komischen Vorderbeine mehr!

Hole dir die News direkt auf dein Handy

Star Stable Friends

Aktuellste News